Startseite
Wir über uns
Produkte
Angebote + Wochenplan
Partyservice
Rezept der Woche
Geschenkideen
Bilder
Impressum
Kontakt
     
 

Schinkenfleckerln bayrische Art


Zutaten für 4 Portionen: 500 g Kassler, Wasser / Für den Teig: 250 g Mehl, 2 Eier, 2 EL Wasser, 1 EL Olivenöl, 1 gestr. EL Salz / Für die Brühe: 380 ml Milch, 380 ml Brühe vom Kassler, 3 Eier, Pfeffer, Kümmel, Muskat, 1 gestr. EL Gemüsebrühepulver

Das Kasseler ca. 1 Std. in Wasser kochen, anschließend in kleine Würfel schneiden.

Für den Nudelteig alle Zutaten mischen, so viel Wasser zugeben, dass der Teig geschmeidig ist. Die Arbeitsfläche leicht mehlen, den Teig dritteln und mit dem Nudelholz daraus dünne Teigplatten ausrollen. Teig ca. 1 Std. trocknen lassen und dann in Streifen schneiden (ca. 1,5 x 1,5 cm). Diese nochmals ca. 1 Std. trocknen lassen. Das kann auch einen Tag zuvor zubereitet werden.

Die Nudeln in kochendes, gut gesalzenes Wasser geben und ca. 5 Min bissfest kochen. (Wasser sollte nicht mehr sprudeln). Das Wasser anschließend abschütten.

Das in Würfel geschnittene Kassler mit den Teigstreifen mischen und in eine Auflaufform geben. Die Auflaufform sollte so groß gewählt werden, dass die Höhe des Inhalts ca. 4-5 cm beträgt.

Die Kasselerbrühe mit der Milch den Eiern und den Gewürzen gut mit einem Schneebesen durchschlagen und in die Auflaufform gießen.

Bei 200-220°C Ober-/Unterhitze ca. 3/4 Std. in den Backofen geben, bis sich eine hellbraune Kruste bildet.  Dazu gemischten Salat servieren.  


Guten Appetit